Dubai – The Palm – Burj Al Arab – Jumeirah Beach

Wer einmal in Dubai ist, darf sich diese drei „must-see-places“ nicht entgehen lassen.

 

Dubai „The Palm Jumeirah“.

Sieh sicher etwas niedlich aus wenn man sich das ganze mal auf GoogleMaps anschaut… In Echt habe ich aber dann nicht schlecht gestaunt wie groß das ganze doch ist und vorallem wieviele Menschen dort leben und arbeiten!

Die Insel wurde komplett künstlich errichtet, das heißt jeder einzelne Stein und jedes Sandkorn wurde von Menschen dort hin transportiert um dieses gigantische Kunstwerk zu erschaffen.

Die einzelnen Wohnung oder besser gesagt „Luxus-Appartments“ auf der Insel sind sündhaft teuer.

 

Alleine schon die Straße bzw. Brücke zur Insel ist mir ihren 4 Spuren pro Fahrtrichtung einfach heftig…

DSCF0403

 

Vor den meißten Appartments finden sich Luxus-Sportwagen, Limousinen oder SUV’s wieder.

DSCF0388

 

Hier ein Einblick in die einzelnen „Äste“ bzw. „Blätter“ der Palme…

DSCF0357

DSCF0355

 

Das Hotel „Atlantis Dubai“, was am äußersten Teil der Palme gebaut wurde.

DSCF0367

Privatstrand des Hotels und im Hintergrund der 17 Hektra große Wasserpark „Aquaventure“ der ein Bestandteil des Atlantis Hotels ist.

DSCF0375

 

Hotel Burj Al Arab

Leider kam ich nicht wirklich nahe an das weltberühmte Hotel „Burj Al Arab“ heran, denn dafür hätte ich vorher über das Internet ein Ticke kaufen müssen.
So war für mich leider am „Welcome Centre“ Schluss…

DSCF0426

DSCF0425

DSCF0449

 

Hier noch ein Selfie vom angrenzenden Strand. Wenigstens den konnte man ohne Bezahlung betreten 😉

IMG_2191.JPG

 

Jumeirah Beach Hotel

Eines der besten und teuersten Hotels neben dem Burj Al Arab in Dubai.

DSCF0451

DSCF0464

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.