Mt Tamborine und Regenwald GoldCoast

Als sich die Gelegenheit geboten hat mal das „Hinterland“ der Gold Coast zu besuchen, habe ich mir das nicht entgehen lassen.

Weit entfernt von Surfers Paradise sind wir mit zwei Allrad-Sprintern als erstes zum Mt Tamblemore gefahren und hatten dort eine geführte Regenwaldtour.

Gestartet hat das ganze mit einem kleinen typisch australischen Frühstück. Optisch würde ich sagen, dass hier wohl öfter Hochzeiten gefeiert werden 🙂

DSCF1488

 

DSCF1489

 

Dann ging es auch schon los in den Regenwald.

Unser Guide kannte sich dort wirklich sehr gut aus und hat uns einige interessante Sachen erklärt.

DSCF1494

 

DSCF1502

 

DSCF1508

 

DSCF1517

 

DSCF1518

 

DSCF1525

 

Sehr raffiniert machen es die Spinnen, die sich unter der Erde aufhalten, ihre Höhle aber mit von außen kaum sichtbaren Klappen vor Eindringlingen schützen!

DSCF1526

 

DSCF1534

 

DSCF1536

Schon beeindruckend was so ein Regenwald alles zu bieten hat, was man so nicht kennt.

DSCF1546

 

DSCF1548

 

DSCF1553

 

DSCF1558

 

DSCF1559

 

Am Ende angekommen, erwartete uns dann ein kleiner Wasserfall, der den meisten als schönes Fotomotiv diente 😉

DSCF1563

 

DSCF1565

 

DSCF1574

 

DSCF1578

Das waren die etwas höher gelegten Allrad Sprinter, die sich selbst die steilsten und schlechtesten Straßen hochgequält haben.

DSCF1579

Normalerweise sieht man von hier aus sehr gut über de ganze Gold Coast Region. Leider hatte sich aber gerade ein heftiger Regenschauer angekündigt, so war es nichts mit schönen Aussichtsfotos.

DSCF1584

Mt Tamborine Regenwald Aussicht – sorry dass ich störe im Bild 😉

DSCF1482

Ein Gedanke zu „Mt Tamborine und Regenwald GoldCoast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.